Ich sein ist toll!

Kinder in ihrem Selbstbewusstsein stärken

In der heutigen Gesellschaft wird sich immer wieder mit anderen verglichen und dadurch schon früh ein hoher Anspruch aufgebaut. Alles muss schnell funktionieren und jeder möchte besser sein als der andere. Dies gilt nicht nur in der Schule, sondern bezieht sich auch auf die Freizeitgestaltung und das äußere Erscheinungsbild. Gleichheit statt Individualität. Einen Anspruch an sich zu haben ist nicht falsch. Wenn dieser Anspruch diesen jedoch durch andere bestimmt wird, erzeugt das Druck, unter dem Kinder schnell „erdrückt“ werden können.

Individualität und vielfallt sind Aussagen, die viel zu wenig Bedeutung im Alltag erhalten. „Mich gibt es nur einmal“, „Ich bin gut so wie ich bin“ und „Anders sein ist toll“ sind Aussagen, die in diesem Kurs erlernt und gefördert werden sollen. Es geht darum, sich an seinen eigenen Fähigkeiten zu messen und den eigenen Ansprüchen gerecht zu werden. Natürlich wird der gesellschaftliche Anspruch dadurch nicht aus den Augen verloren, aber er erhält einen anderen Stellenwert. Jedes Kind soll wissen und fühlen, dass Individualität etwas Tolles ist und jeder Mensch durch seine Fähigkeiten etwas Wichtiges zur Gesellschaft beiträgt.

Altersgruppe: Grundschulkinder 1 -2 Klasse
Kursbeginn: Dienstag, 27.09.2022
Kursgröße: min. 4 / max. 6 Teilnehmer
Dauer: 6 Termine, je 1,5 Stunden
Kosten: 45,- €
(kann auch über eine ergotherapeutische Verordnung abgerechnet werden)

Anmeldung: per E-Mail unter info@elan-therapiepraxis-luebeck.de

Der Kurs zieht sich über 6 Wochen und findet in der Zeit von 15:30 Uhr bis 17:00 Uhr in den Praxisräumen statt.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung 🙂